Die Kultur

Seit jeher ist Néris-les-Bains eine Stadt, die Kultur und Erholung miteinander verbindet. Vom Amphitheater, wo zur Zeit der Römer Spiele ausgetragen wurden, bis zum Theater André Messager, das schöne Stunden durch Operetten und unterhaltsame Theaterstücke ermöglicht, ist Néris-les-Bains eine Stadt, in der sich die Kultur im Herzen des noch bestehenden architektonischen Erbgutes versteckt.

Entspannung und Bildung sind die beiden Versprechen, die Ihnen Néris-les-Bains gibt. Während Ihres Aufenthaltes können Sie verschiedenste Veranstaltungen _ miterleben, die sich im romanischen Amphitheater, heute auch „Parc des Arènes“ genannt, abspielen. Dies war ein großes Gebäude von 96 Metern Durchmesser, das sich an den Hügel anlehnte und über eine runde Arena mit Zuschauerrängen und einer Bühne in der Mitte verfügte. Beim Überqueren der Grünanlage können Sie bereits einen Blick auf das Theater A. Messager werfen. Das Gebäude wurde zwischen 1896 und 1898 konstruiert. Das Theater wurde der Sage nach 1987 restauriert und ist zur Ausrichtung von Veranstaltungen aller Art und zum Empfang von bis zu 300 Personen umgebaut worden. Eine wirklich besondere Empfehlung für Kunstliebhaber und an Festen Interessierte!

 

 

 Video: Das Theater

 Fotogalerie