Das galloromanische Museum

Das Museum wurde 1995 in einem noblen Gebäude des 15. Jahrhunderts eröffnet und vereint die galloromanischen Überreste, die vor Ort gefunden wurden. Es lädt zu der Entdeckung des gallloromanischen Volkes und der weitentfernten Wurzelns unserer heutigen Lebens ein.

 

Die Sammlung der galloromanischen Überreste: Keramiken, Abbildungen der Gottheiten, Säulen, Abbilder, Alltagsgegenstände, etc.

 

Rue Monthyon
Tel. : 04 70 03 42 11
Geöffnet in der Thermalsaison
Von mittwochs bis samstags von 14:30 Uhr bis 18 Uhr und am Sonntag von Mitte Juni bis Mitte September
Führungen donnerstags und samstags um 16 Uhr.
Eintrittspreis 3,50 €
 
Hinweis: Die Führungen finden ausschließlich in der französischen Sprache statt.