En heilen thermale

Lassen Sie uns den Tag mit einem großen frischen Wind beginnen! Machen Sie sich auf den Weg zum Lac du Cournauron für einen kurzen Spaziergang von etwa 2 km entlang der Uferpromenade… Beobachten Sie die Natur und wachen Sie sanft in dieser Umgebung auf, in der Frieden und Gelassenheit herrschen…

 

 

Es ist Zeit für Ihre Mittagspause : gehen Sie in unsere Restaurants von Nerisiens *!

 

Also, an die Arbeit! Machen Sie sich auf den Weg zum Fremdenverkehrsamt, damit Sie den Start der begleiteten Wanderung nicht verpassen… die Mitglieder der Randonnée Nérisienne führen Sie auf dieser Wanderung durch die Landschaft der Nérisienne auf Rundstrecken zwischen 5 und 7 km oder zwischen 10 und 12 km.

 

 

Nach der Anstrengung, der Trost! Und es liegt an den Neriads! Zwischen dem Sinnesraum und der Betreuung durch fachkundige Kosmetikerinnen wird es darum gehen, neue Energie zu tanken… Alles, was Sie tun müssen, ist, die Augen zu schließen und sich gehen zu lassen!

Wollen Sie besuchen

Heute wollen wir die Stadt und ihre Schätze entdecken! Wir beginnen mit einem geführten Stadtrundgang, bei dem wir alles über die Geschichte von Néris-les-Bains erfahren: von den gallo-römischen Schwimmbädern über das Thermalviertel bis hin zur Nekropole …
Besuch von etwa 2 Stunden, Teilnahme 4€.

 

 

Die Stadtrundfahrt hat mehr zu bieten, und Sie möchten mehr über Néris-les-Bains erfahren, an der ungewöhnlichen Tour teilnehmen und entdecken, warum es mitten in der Stadt Tennisplätze gibt, was die städtische Polizei früher beherbergte. Wir sagen Ihnen alles, also verlassen Sie die ausgetretenen Pfade! Dauer: etwa 2 Stunden. Teilnahme 4€.

 

 

 

 

 

Der Stadtrundgang und der ungewöhnliche Besuch der Stadt haben Ihre Neugier geweckt, und Sie möchten mehr über die Geschichte von Neris erfahren? Mit dem Maison du Patrimoine, dem gallo-römischen Museum, ist es möglich! Auf geführte oder freie Weise werden Sie alle Geheimnisse der gallo-römischen Gegend entschlüsseln und anhand der in Neris und Umgebung entdeckten Überreste alles über das damalige Alltagsleben erfahren. Nach dem Besuch können Sie die Wechselausstellungen im Keller der Mönche des Priorats von Evaux besuchen… Eintritt 3,50€.

 

 

 

Sie haben immer Lust auf einen Besuch, kein Problem, besuchen Sie das André-Messager-Theater. Eine Stunde lang lernen Sie die Geschichte des Gebäudes, die technischen Begriffe, seine Funktionsweise, seine Hinterbühne, seine Sicherheitseinrichtungen und den technischen Kontrollraum kennen. Auch die Traditionen und der Aberglaube der Theaterwelt werden für Sie keine Geheimnisse haben. Eintritt 4€.

 

Lust auf ein bisschen frische Luft

Das Wetter ist heute Morgen schön… Also nutzen wir die Gelegenheit, die 17 Hektar Parkanlagen der Stadt zu entdecken! Mit einem kurzen Führer oder mit dem „Parcours de l’arbre“ lernen Sie die seltensten Baumarten kennen, die über die 5 nerisischen Parks verteilt sind…

 

 

Es ist Zeit, sich auf den Weg zu machen! Gehen Sie auf den Fußgängerweg, eine ehemalige Eisenbahnlinie, die zu einem angenehmen 6,4 km langen Spaziergang entlang der Viadukte umgebaut wurde… Zu Fuß oder mit dem Fahrrad zu entdecken, alles ist da, um Wanderern, aber auch Träumern mit den herrlichen Aussichten auf die nerisische Landschaft zu gefallen!